Sommerpalast
Tiananmen Platz
Himmelstempel
Beihai Park
Terrakotta Armee
Wildganspagode
Oceans Park
Wong Tai Sin
Dali Pagoden
Der Bund
Shanghai Altstadt
Jadebuddha
Eisstadt

Sehenswertes

Peking Sommerpalast

Kaiser Qianlong ließ ihn 1751-1764 für eine Gesamtsumme von 4,8 Mio. Silbertael als Geschenk zum 60. Geburtstag seiner Mutter errichten. Die 290 ha große Anlage entstand auf dem Gelände des seit 1153 bestehenden ehemaligen Gartens des Goldenen Wassers und war der bevorzugte Aufenthaltsort des Kaiserhofes
Weiterlesen >>>>


Peking Tianamen Platz

Der Platz (vor dem Tor) des himmlischen Friedens oder auch Tian'anmen-Platz ist ein Platz im Zentrum von Peking. Er wird mit seinen 39,6 ha Fläche oft als größter befestigter Platz der Welt bezeichnet. An der Nordseite steht das Tian'anmen, das Tor des himmlischen Friedens, hinter dem der Kaiserpalast anschließt.
Weiterlesen >>>>


Peking Himmelstempel

Die Halle des Ernteopfers nimmt Betrachter jedoch wegen ihrer perfekten Proportionen ein. Sie ist 38 m hoch und 30 m im Durchmesser, steht auf drei Terrassen und hat ein dreistufiges Dach. Die drei Dächer sind mit 50.000 blauen Glasurziegeln bedeckt und von einer goldenen Perle gekrönt.
Weiterlesen >>>>


Peking Beihai Park

Der frühere Lustgarten des Kaiserhofes ist heute einer der beliebtesten Parks der Pekinger in der Innenstadt.
Ganz im Süden des Parks liegt, auf einer fünf Meter hohen Mauer, die Runde Stadt (Duancheng), die über lange Zeit Kaserne für die Palastwachen war, jedoch auch einige Kleinodien aufbewahrt.
Weiterlesen >>>>


Die Terrakotta Armee in Xi'an

Die Terrakotta-Armee nahe der chinesischen Stadt Xi'an wurde in Jahre 1974 während einer Brunnenbohrung im Dorf Xijang, in der Provinz Shaanxi, gefunden. Wenige Tage später bereits, begann ein chinesisches Archäologen-Team damit, die Sensation freizulegen.
Weiterlesen >>>>


Die Große Wildganspagode von Xi'an

Die große Wildganspagode ist einer beeindruckende Konstruktion, im berühmten budistischen Dacien Tempel, welcher südlich des heutigen Xi'ans liegt. Diese kegelförmige und siebenstöckige Pagode ist eines der Stadtsymbole Xi'ans und ein markanter Meilenstein der chinesischen Baukunst.
Weiterlesen >>>>


Oceans Park in Hong Kong

Hongkongs größter Vergnügungspark ist phantastisch gelegen und bietet Attraktionen für Jung und Alt, darunter eine 1500 m lange Seilbahn, ein dreigeschossiges Korallenaquarium, ein Haifischaquarium, das man in einem Glastunnel durchgleitet, ein Schmetterlingshaus, ein Rundumkino, einen Aussichtsturm,.....
Weiterlesen >>>>


Wong Tai Sin Tempel in Hong Kong

Der heutige Tempel wurde erst 1973 auch für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht wurde. Der Wong Tai Sin Tempel ist eigentlich das ganze Jahr über sehr belebt, doch zum Chinesischen Neujahrsfest und am Wong-Tai-Sin-Ehrentag versammeln sich hier Tausenden von Chinesen und man bekommt keinen Fuss auf den Boden.
Weiterlesen >>>>


Die Drei weißen Pagoden von Dali

In der Geschichte war Dali eine heilige Stätte des Buddhismus. Die drei Pagoden, gebaut zwischen den Jahren 822 und 859, liegen einen Kilometer nordwestlich von der Altstadt Dalis entfernt. Die Anlage besteht aus einer großen Pagode - der Qianxun-Pagode - und zwei kleinen Pagoden
Weiterlesen >>>>


Shanghai Der Bund

Der Bund zählt zu einer der Haupttouristenattraktionen Shanghais. Offiziell ist der Bund ein Teil der Ringstraße Zhongshan Lu und beginnt südlich des Suzhou-Flusses und der Garden Bridge ......
Weiterlesen >>>>


Shanghai Altstadt

Die Altstadt wird von einer ringförmigen Straße begrenzt, die so verläuft wie die damalige Stadtmauer, die 1911 niedergerissen wurde. In der Altstadt ist immer was los, hier schlägt das Herz der Stadt.
Weiterlesen >>>>


Der Jadebuddha Tempel in Shanghai

Die sitzende Buddhastatue ist 1,95 Meter hoch und wiegt 3 Tonnen. Die kleinere, liegende, Buddhastatue stellt Buddhas Tod dar. Im Tempel befindet sich außerdem noch eine größere liegende Buddhastatue aus Singapur, die oft mit der anderen Buddhastatue verwechselt wird.
Weiterlesen >>>>


Harbin die Eisstadt im hohen Norden

Von Dezember bis Februar dauert die Hochsaison für den Tourismus. In diese Zeit fällt auch das alljährlich veranstaltete Harbiner Eisfest, das immer mehr in- und ausländische Touristen anzieht. Dieses Eisfest ist eine wunderbare Veranstaltung, die Eiskunst und -sport in gelungener Weise miteinander kombiniert.
Weiterlesen >>>>


Weblinks

Weitere Informationen finden Sie auch unter den hier aufgeführten Links :






Impressum Kontakt
mexpedia-thailand | mexpedia-china | mexpedia-japan.de | 

© 2011/2012 Mexpedia